“Kirchenspuren” – Berichte aus der Arbeit

MusicalPrWe 001w  „Alle machen mit – Müller, Meyer, Schmidt“, lautet die erste Zeile des kleinen Liedes, dass die Teilnehmer des Musicalprojektes „Kirche unter’m Hammer“ am vergangenen Wochenende zur Einstimmung sangen. Sie trifft den Nagel auf den Kopf: Aus den drei Gemeinden Friedrichshagen, Schöneiche und Rahnsdorf trafen sich Jung und Alt zum ersten Proben.

Nachdem am Freitagabend die Rollen verteilt wurden, fand am Samstag die erste intensive Probenphase statt. Während der Chor und die Band mit Kantor Johannes Raudszus das Gemeindehaus in Wilhelmshagen zum Klingen brachten, schlüpften die Schauspielenden in der MusicalPrWe 003wKapelle Fichtenau (Schöneiche) erstmals mit Pfarrerin Claudia Scheufele in ihre Rollen. Die DarstellerInnen waren für die tatkräftige Unterstützung der professionellen Sprechtrainerin Dr. Christa Pfeiffer aus Schöneiche sehr dankbar. Zeitgleich sondierte die Technikgruppe alle anstehenden Aufgaben rund um die Aufführungen und fing mit der Kamera erste Impressionen ein. Sowohl die Technikgruppe als auch der Chor freuen sich übrigens noch über zeitnahen Zuwachs und die Band könnte noch durch ein Saxophon bereichert werden!

Am Sonntagnachmittag wurden die ersten Szenen des Musicals von Michael Schmoll, das extra für die drei Gemeinden umgeschrieben wurde, in Form einer internen Aufführung zusammengefügt. „Gemeinde ist spürbar, Gemeinde ist sichtbar, Gemeinde wächst beständig, wird stark und lebendig“, heißt es in einem Song. Nach der konstruktiven Arbeit, mit der auch Kantor und Pfarrerin sehr zufrieden sind, endete das Wochenende mit einem gemeinsamen Abendbrot. Nicht nur die Jugendlichen freuten sich Gleichgesinnte aus anderen Gemeinden kennen gelernt zu haben, auch generationsübergreifend gab es einen sehr anregenden Austausch.

MusicalPrWe 002wIn Vorfreude auf die nun im 14-tägigen Rhythmus stattfindenden Dienstagsproben gingen alle beschwingt und mit Ohrwürmern nach Haus.
„Te Deum, te Deum laudamus…“

Für alle, die die Aufführungen auf keinen Fall verpassen wollen, hier schon mal die Termine:

3.6. in der Kulturgießerei in Schöneiche – voraussichtlich19:00 Uhr
4.6. in der Taborkirche in Wilhelmshagen um 16:00 Uhr
5.6. in der Christophorus Kirche in Friedrichshagen um 16:00 Uhr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>